Amphipolis war eine antike Stadt im Osten Mazedoniens am Ufer des Flusses Strimon anstelle einer Stadt, die früher Neun Straßen genannt wurde oder ganz ihrer Nähe. Amphipolis wurde 437 v. Chr. von Athenern gegründet, mit dem Ziel, die Minen von Thrakien zu kontrollieren, ging aber in der ersten Phase des Peloponnesischen Krieges in der Zeit von 431 bis 421 v. Chr. in die Hände der Spartaner über.

Scroll to Top